Was ist EMS-Training? Einige Fakten dazu.


EMS-Training – schnell und effektiv. Schlanker, definierter und fitter in 20 Minuten – das verspricht das sogenannte EMS-Training (Elektrostimulationstraining). Das Geheimnis der Effektivität sind elektrische Impulse – kleine "Stromstöße". 

 Beim EMS-Training braucht man weder Hantelbank noch Beinpresse. Stattdessen arbeitet die Elektronische Muskel Stimulation mit Reizstrom. Dieser soll das EMS-Training deutlich effektiver als herkömmliches Krafttraining machen und für schnelles Muskelwachstum sorgen.

Die elektrischen Impulse können mit Hilfe eines Gerätes reguliert werden, das an die trainierte Muskelgruppe angelegt ist, und damit gezielt angesteuert werden kann. Durch Übungen wie Kniebeugen oder Sit-ups kann der Aufbaueffekt verstärkt werden.

Beim EMS-Training im Studio haben die Trainierenden speziell leitende Funktionskleidung an, über die eine verkabelte Weste, ein Hüftgurt sowie Manschetten für Arme und Beine kommen.